Die UBR ist für Rotenburg da

Die UBR ist eine Wählervereinigung von Rotenburger Bürgern und kümmert sich ausschließlich um die Belange unserer Stadt Rotenburg und ihrer Bürger einschließlich ZuBRA und den Müllzweckverbänden AZV und MZV. Deshalb treten wir auch nur in Rotenburg a. d. Fulda zur Kommunalwahl an.

UBR-Vertreter haben in den letzten Jahren in der Interessenvertretung der Bürger Rotenburgs gute Arbeit geleistet und viele Erfahrungen gesammelt. Stellvertretend für die Gebührenzahler kontrollierten wir die Verwaltungen, recherchierten, prüften Kalkulationen und deckten Fehler auf.

Die UBR ist wichtig für das Leben in Rotenburg

Demokratie lebt vom Engagement der Bürger. Nur in der Demokratie haben Bürger das Recht, Regierungen zu kontrollieren und gegebenenfalls Entscheidungen juristisch überprüfen zu lassen. Da nur wenige die Chancen selbst nutzen können, sollen nach dem Gesetz die gewählten Abgeordneten diese Kontrolle ausüben.

Das klappt aber leider nicht immer, denn Abgeordnete etablierter Parteien müssen Rücksicht auf das nehmen, was Partei und Funktionäre sagen. Deshalb sind die UBR-Vertreter in der Stadtverordnetenversammlung so wichtig für Sie als Bürger der Stadt Rotenburg an der Fulda. Die UBR-Vertreter sind

  • weder einer Partei noch einem Bürgermeister hörig sind
  • stark darin, sich für die Sorgen der Bürger zu engagieren
  • frei vom Streben nach persönlichen Vorteilen
  • gekennzeichnet von Sachverstand, Engagement und Gerechtigkeitsempfinden
  • geradlinige, ausdauernde und standhafte Interessenvertreter
  • dazu bereit, notfalls vor Gericht Recht und Gesetz durchsetzen

Die Erfolge der Unabhängigen Bürger Rotenburg können sich sehen lassen. Schon manch geplante Gebührenerhöhung fiel auf Grund unserer Einwände niedriger aus oder entfiel ganz, sogar bereits beschlossene wurden schon teilweise oder gänzlich zurückgenommen. Selbst unsere Gegner können uns Geradlinigkeit, Fleiß und Kompetenz nicht absprechen. Unsere Kritik ist konstruktiv, denn wir sagen auch, wie man es besser machen kann und wir haben den Mut, auch „ heiße Themen“ anzupacken.

Die UBR braucht Ihre Unterstützung

Wir haben schon einiges für Sie erreicht. Damit wir das weiter tun können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Das können Sie für uns tun:

  • Werden Sie aktives Mitglied der UBR und arbeiten Sie mit uns zusammen
  • Werden Sie Fördermitglied der UBR und unterstützen Sie unseren Verein durch Ihre Mitgliedschaft
  • Spenden Sie für unseren Wahlkampf und unsere politische Arbeit. Die Spendengelder werden ausschließlich zur Deckung der Wahlkampf- und Infokosten verwendet
  • Geben Sie bei der kommenden Kommunalwahl Ihre Stimme den UBR Kandidaten. Wählen Sie dazu einfach die Liste 7.

Als Wählergemeinschaft sind wir auf die Hilfe der Bürger Rotenburgs angewiesen. Nur durch Ihre Unterstützung können wir kontinuierlich weiterarbeiten. Die UBR nutzen sämtliche Vereinsmittel nur für satzungsgemäße Zwecke. Ihre Spende kommt also unmittelbar dort an, wofür Sie sie auch vorgesehen haben. Sie können auf folgendes Konto spenden:

IBAN DE21 5329 0000 0011 1873 07
BIC GENODE51BHE
Kreditinstitut VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG
Verwendungszweck Name und Adresse (zum Erhalt der Spendenquittung)

Wir sind dankbar für jeden gespendeten Betrag. Selbstverständlich erhalten Sie für Ihre Spende auch eine Spendenquittung. Über die Spenden intensivieren wir in erster Linie unsere Öffentlichkeitsarbeit. Sie können aber auch noch mehr tun, indem Sie uns als aktives Mitglied unterstützen. Füllen Sie einfach unseren Mitgliedsantrag aus und warten Sie auf Antwort von uns.

Wir freuen uns über jedes Engagement.

Aktuelle Mitteilungen

11Sep 2021 
11.09.2021Von Mario KnochIn ca. 2min gelesen

UBR beantragt Parkplatzkonzept

Die UBR-Fraktion stellt zur nächsten Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rotenburg a. d. Fulda den Antrag zur Umsetzung eines Parkplatzkonzeptes, teilt Fraktionsvorsitzender Mario Knoch mit. Der Antrag umfasst folgende Eckpunkte:

  1. Neuanlage einer Parkfläche mit Dauerparkplätzen in der Brotgasse unter Ausnutzung der im Kaufvertrag „Altes Feuerwehrgerätehaus“ mit der Seilerweg GbR vereinbarten Klausel
  2. Neugestaltung... weiterlesen

21Mai 2021 
21.05.2021Von Mario KnochIn ca. 2min gelesen

UBR will Wahlversprechen einlösen

Die UBR-Fraktion hat in ihrer jüngsten Fraktionssitzung beschlossen, sich für eine Grundsteuersenkung bereits zum 01.01.2022 einzusetzen, so Fraktionsvorsitzender Mario Knoch. Nach Jahren in denen die Bürger:innen hier eine der höchsten Steuerbelastungen im Vergleich zu anderen Kommunen zu tragen hatten, ist es an der Zeit für Entlastung zu sorgen. Die Ergebnishaushalte 2020 und der Jahre davor in Verbindung mit Blick auf die Haushaltsplanun... weiterlesen

21Apr 2021 
21.04.2021Von Mario KnochIn ca. 3min gelesen

UBR-Fraktion mit Knoch an der Spitze

Die UBR-Fraktion hat ihren Spitzenkandidaten Mario Knoch zum Fraktionsvorsitzenden und den bisherigen Vorsitzenden Hartmut Grünewald zu seinem Stellvertreter gewählt. In den Magistrat sollen die bisherigen Stadträte Christian Kusche und Heinrich Gering wieder entsandt werden, teilt der neue Fraktionsvorsitzende mit. Bei der Aufstellung im Magistrat befindet man sich in guten Gesprächen mit der CDU und wird die bisherige Kooperation vermutlich... weiterlesen

19Mä 2021 
19.03.2021Von Mario KnochIn ca. 2min gelesen

Wahlergebnisse 2021

Liebe Rotenburgerinnen und Rotenburger, Danke an alle Wähler:innen für das bei den Kommunalwahlen 2021 entgegengebrachte Vertrauen für die UBR. In unserem Antritt, Kommunalpolitik als Rotenburger für Rotenburger zu machen, fühlen wir uns bestätigt! Die UBR als Wahlgewinner betrachtet jedoch Rotenburg und seine Stadtteile als Wahlsieger! Durch Kumulieren und Panaschieren haben Sie Ihre Stimmen in hohem Maße auf Personen verschiedener ... weiterlesen