Die UBR ist für Rotenburg da

Die UBR ist eine Wählervereinigung von Rotenburger Bürgern und kümmert sich ausschließlich um die Belange unserer Stadt Rotenburg und ihrer Bürger einschließlich ZuBRA und den Müllzweckverbänden AZV und MZV. Deshalb treten wir auch nur in Rotenburg a. d. Fulda zur Kommunalwahl an.

UBR-Vertreter haben in den letzten Jahren in der Interessenvertretung der Bürger Rotenburgs gute Arbeit geleistet und viele Erfahrungen gesammelt. Stellvertretend für die Gebührenzahler kontrollierten wir die Verwaltungen, recherchierten, prüften Kalkulationen und deckten Fehler auf.

Die UBR ist wichtig für das Leben in Rotenburg

Demokratie lebt vom Engagement der Bürger. Nur in der Demokratie haben Bürger das Recht, Regierungen zu kontrollieren und gegebenenfalls Entscheidungen juristisch überprüfen zu lassen. Da nur wenige die Chancen selbst nutzen können, sollen nach dem Gesetz die gewählten Abgeordneten diese Kontrolle ausüben.

Das klappt aber leider nicht immer, denn Abgeordnete etablierter Parteien müssen Rücksicht auf das nehmen, was Partei und Funktionäre sagen. Deshalb sind die UBR-Vertreter in der Stadtverordnetenversammlung so wichtig für Sie als Bürger der Stadt Rotenburg an der Fulda. Die UBR-Vertreter sind

  • weder einer Partei noch einem Bürgermeister hörig sind
  • stark darin, sich für die Sorgen der Bürger zu engagieren
  • frei vom Streben nach persönlichen Vorteilen
  • gekennzeichnet von Sachverstand, Engagement und Gerechtigkeitsempfinden
  • geradlinige, ausdauernde und standhafte Interessenvertreter
  • dazu bereit, notfalls vor Gericht Recht und Gesetz durchsetzen

Die Erfolge der Unabhängigen Bürger Rotenburg können sich sehen lassen. Schon manch geplante Gebührenerhöhung fiel auf Grund unserer Einwände niedriger aus oder entfiel ganz, sogar bereits beschlossene wurden schon teilweise oder gänzlich zurückgenommen. Selbst unsere Gegner können uns Geradlinigkeit, Fleiß und Kompetenz nicht absprechen. Unsere Kritik ist konstruktiv, denn wir sagen auch, wie man es besser machen kann und wir haben den Mut, auch „ heiße Themen“ anzupacken.

Die UBR braucht Ihre Unterstützung

Wir haben schon einiges für Sie erreicht. Damit wir das weiter tun können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Das können Sie für uns tun:

  • Werden Sie aktives Mitglied der UBR und arbeiten Sie mit uns zusammen
  • Werden Sie Fördermitglied der UBR und unterstützen Sie unseren Verein durch Ihre Mitgliedschaft
  • Spenden Sie für unseren Wahlkampf und unsere politische Arbeit. Die Spendengelder werden ausschließlich zur Deckung der Wahlkampf- und Infokosten verwendet
  • Geben Sie bei der kommenden Kommunalwahl Ihre Stimme den UBR Kandidaten. Wählen Sie dazu einfach die Liste 7.

Als Wählergemeinschaft sind wir auf die Hilfe der Bürger Rotenburgs angewiesen. Nur durch Ihre Unterstützung können wir kontinuierlich weiterarbeiten. Die UBR nutzen sämtliche Vereinsmittel nur für satzungsgemäße Zwecke. Ihre Spende kommt also unmittelbar dort an, wofür Sie sie auch vorgesehen haben. Sie können auf folgendes Konto spenden:

IBAN DE21 5329 0000 0011 1873 07
BIC GENODE51BHE
Kreditinstitut VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG
Verwendungszweck Name und Adresse (zum Erhalt der Spendenquittung)

Wir sind dankbar für jeden gespendeten Betrag. Selbstverständlich erhalten Sie für Ihre Spende auch eine Spendenquittung. Über die Spenden intensivieren wir in erster Linie unsere Öffentlichkeitsarbeit. Sie können aber auch noch mehr tun, indem Sie uns als aktives Mitglied unterstützen. Füllen Sie einfach unseren Mitgliedsantrag aus und warten Sie auf Antwort von uns.

Wir freuen uns über jedes Engagement.

Aktuelle Mitteilungen

19Mä 2021 
19.03.2021Von Mario KnochIn ca. 2min gelesen

Wahlergebnisse 2021

Liebe Rotenburgerinnen und Rotenburger, Danke an alle Wähler:innen für das bei den Kommunalwahlen 2021 entgegengebrachte Vertrauen für die UBR. In unserem Antritt, Kommunalpolitik als Rotenburger für Rotenburger zu machen, fühlen wir uns bestätigt! Die UBR als Wahlgewinner betrachtet jedoch Rotenburg und seine Stadtteile als Wahlsieger! Durch Kumulieren und Panaschieren haben Sie Ihre Stimmen in hohem Maße auf Personen verschiedener ... weiterlesen

24Feb 2021 
24.02.2021Von Mario KnochIn ca. 3min gelesen

UBR zieht ernüchterndes Zwischenfazit zum HKZ

Eine nun etwas klarer Sicht in Sachen HKZ und Klinikum ergibt sich aus den veröffentlichten Antworten des hessischen Sozialministeriums und den jüngsten Aussagen des Landrates in der Bürgersprechstunde mit BGM Grunwald, ferner aber vor allem aus den Statements des Landrates und insbesondere der Geschäftsführung in der lokalen Presse. Gelder aus dem Krankenhaustrukturfonds des Bundes sollen massiv zum Einsatz kommen. Dieser Fonds für Kapazit... weiterlesen

04Feb 2021 
04.02.2021Von Mario KnochIn ca. 3min gelesen

HKZ: UBR reagiert auf Antworten von Sozialminister Klose

Eine völlig neue Sicht in Sachen HKZ und Klinikum ergibt sich aus veröffentlichten Antworten des hessischen Sozialminister Kai Klose aus der hessischen Landtagsverwaltung. Die Informationen lassen nur einen Schluss zu, das HKZ als überregionales Herz-Zentrum soll mehr abgebaut als verlagert werden. Gelder aus dem Krankhaustrukturfonds des Bundes sollen massiv zum Einsatz kommen. Dieser Fonds wurde primär für Kapazitätsabbau und auch Schlie... weiterlesen

20Dez 2020 
20.12.2020Von Mario KnochIn ca. 2min gelesen

UBR-Liste für Kommunalwahl 2021

Vorsitzender Mario Knoch führt Liste anDie Unabhängigen Bürger Rotenburgs (UBR) haben in ihrer letzten Mitgliederversammlung die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen 2021 verabschiedet. Die insgesamt 17 Personen umfassende Liste wird von dem neuen UBR-Vorsitzendem Mario Knoch angeführt. Es folgen auf den nächsten Plätzen UBR-Fraktionsvorsitzender Hartmut Grünewald, Stadtrat Heinrich Gering, Stadtv... weiterlesen